Seerosen-Hoechstetter, Bayerische Spezialgärtnerei für Seerosenzucht und Wasserpflanzenkultur

 

diese Seite drucken



Repositionspflanzen für Klärteiche:

Aus dem Lateinischen stammend bedeutet "reponere" soviel wie einrenken, wiederherstellen. Reposition steht demnach für "Wiedereingliederung".

Unter dem Begriff "Repositionspflanzen" fasst die Wissenschaft heute allerdings überwiegend Wasserpflanzen zusammen, die durch festes Wurzelwerk Ufer sichern und durch ihre physikalisch-chemische Wirkungsweise Wasser reinigen können. Sie legen Schwermetalle fest, eliminieren Schwebstoffe, nehmen toxische, organische Stoffe auf und entziehen dem Boden-Wasser-Substrat viel Nährstoffe. Neben dem Einsatz in Kläranlagen und Versickerungsmulden eignen sie sich zur Reinigung natürlicher Badegewässer und geschlossener Wasserkreisläufe im Gartenbau.

Für jede biologische Kläranlage ist eine Vorklärung notwendig, entweder mechanisch durch eine 3-Kammer-Grube oder mechanisch-biologisch durch ein Schlamm-Vererdungsbeet. Die biologische Reinigungsstufe besteht aus einem Filterbeet, das mit Sumpfpflanzen bewachsen ist. Dieses Filterbeet wird vertikal und horizontal durchströmt (Hybridanlage). Die Reinigung erfolgt aufgrund des Zusammenwirkens von Pflanzen, Boden und Mikroorganismen.

Repositionspflanzen sind auch in der Lage andere chemische Substanzen wie z.B. Hormone, Schwermetalle, Antibiotika, Giftstoffe aller Art etc. auszufiltern, die in den Klärschlämmen aus herkömmlichen Anlage noch enthalten sind, weil in den üblichen Klärwerken diese Stoffe nicht entfernt werden können.

Quelle: Wassergarten-Journal Herbst 2000 (www.thalackermedien.de)

 

Bio Abwasser Entsorgung Berg e.V.

Ein Dorf in Oberbayern baute in Eigeninitiative eine Pflanzenkläranlage. Die Idee dazu wurde im Oktober 1996 geboren und wurde in harten Kämpfen und persönlichem Engagement durchgefochten. Angefangen von der Vereinsgründung im Februar 1997 bis zur Einweihungsfeier im Jahre 1999. Seitdem funktioniert die Kläranlage vorbildlich! Dort werden mit großem Erfolg auch wunderbare Sommerfeste gefeiert.
Für Interessenten nimmt sich der Vorsitzende des Vereins, der Landwirt Herr Riepertinger, gerne Zeit.

Kontaktaddresse: Sebastian Riepertinger, Berg 15, 83139 Söchtenau